2007 - Rutenbau
Samstag, 16. Dezember 2017 - 19:52 Uhr

Rutenbau der Jungfischer

Am 17. und 18. März 2007 fand, wie angekündigt, ein Rutenbaukurs für unsere Jungfischer statt. Insgesamt nahmen nicht nur 10 Jungfischer die Möglichkeit wahr, sich eine eigene Rute zu bauen, sondern zusätzlich auch 8 Erwachsene.

Eines vorne weg: es war ein suuuuuper Tag!!! Und gleich an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön aller Teilnehmer an die Organisatoren, unsere Jugendwarte Günther und Jürgen.

Aber der Dank geht noch weiter:

an die Metzgerei Dischner, für die Wurstspende,

an Günther Schrenk für die Spende von Brezn und Semmeln,

und an zwei dem Verein nahestehende Damen für Kuchen.

Der Verein hat sich an den Materialkosten für die Jungfischer beteiligt.

 

Der Kurs begann regulär um 08:00 Uhr mit der Ankunft aller Kursteilnehmer, inklusive der Jugendwarte sowie des Kursleiters Karl.

Karl hatte nicht nur seine Tochter Melanie dabei (zur Unterstützung), sondern auch einen ganzen Van mit Blanks, Rollenhaltern, Ringen, Fäden, Griffen, Werkzeug ............

Und jetzt kommen die Bilder:

Es ging los mit der Materialwahl

(BQ WF)

(BQ WF)

(BQ WF)

(BQ WF)

 

Nach einer ersten, allgemeinen Anleitung (angefangen beim Handteil), beginnen die Einzelunterweisungen, sofern gewünscht oder notwendig.

(BQ WF)

(BQ WF)

(BQ WF)

 

Auch junge Mädchen können sehr deutlich werden!

(BQ WF)

 

... die angepassten und vorbereiteten Griffstücke werden aufgeklebt.

(BQ WF)

(BQ WF)

 

Die Mittagspause nach anstrengender Arbeit ist wohlverdient!

(BQ WF)

(BQ WF)

Ich schau nicht in die Kamera, da kannst du warten bis du schwarz wirst!

 

(BQ WF)

 

Dann geht es richtig los! Positionierung der Rutenringe ...

(BQ WF)

(BQ WF)

(BQ WF)

 

... anschließend stellt man fest, in welcher Lage die Rute ihre beste Aktion hat ...

 

... und wickelt an der festgelgten Position.

(BQ WF)

(BQ WF)

(BQ WF)

 

Eine selbstgemachte Rute muss natürlich auch beschriftet sein! Die meisten lassen beschriften ...

(BQ WF)

(BQ WF)

 

... und einige machen es richtig und schreiben selber!

(BQ WF)

 

Ein sichtlich stolzer Jungfischer!

(BQ WF)

 

Das Ekligste ist das Lackieren!

(BQ WF)

 

Ich weiß, wovon ich rede!!!

(BQ WF)

(BQ WF)

 

Aber irgendwann sind alle fertig, und den Rest erledigen die Maschinen: drehen, drehen, drehen ....

(BQ WF)

 

Das war der Samstag! Über Nacht musste der Lack trocknen, und am Sonntag dann die große Frage, ob alles geklappt hat!

ES HAT!!!!

 

Karl überprüft nochmal jede Rute und übergibt sie dem Besitzer.

 

Anschließend hält man noch ein kleines Schwätzchen, ...

 

... bevor dann ein Gruppenfoto das Ende des zweitägigen Kurses ankündigt!

 

Wir haben schon einige Anfragen nach einem Kurs in 2008 ...

Wer sich vorab bei Karl informieren möchte oder Fragen hat: www.karl-bartsch.de