2007 - Königsfischen
Montag, 11. Dezember 2017 - 04:38 Uhr

Zeltlager der Jungfischer mit Köngsfischen 2007

Wie auch bei den "Großen" ermitteln auch die Jungfischer ihren jährlichen Fischerkönig. Dabei geht es jedoch nicht nur um die Königswürde, sondern auch um das gemütliche Beisammensein am Lagerfeuer und die Gaudi.

Ein Zelt haben wir schon mal, sieht aber alles ziemlich leer aus.

 

Richtig leer!

 

Ah ja, da sind sie ja alle. Wo auch sonst, sind ja Fischer ...

 

Das "gemütliche Beisammensein" trifft hier nur auf die "Großen" zu. Die Jungfischer waren so mit Toben beschäftigt, das ein vernünftiges Foto gar nicht möglich war.

 

Aber Hauptsache es macht allen Spaß!

 

Am Sonntag wurde es dann ernst - Königsfischen.

 

Manch einer war etwas frustriert, hatte man sich an diesem Weiher doch einige Fänge erhofft.

 

Vielleicht bringt ja der Köderwechsel noch einen Biss.

 

Aber welcher Wurm bringt den Superfang?

 

Florian kann Pause machen, er hat ja schon mit einem Karpfen von 1,9 kg vorgelegt.

 

Aber jetzt geht es zum Endspurt - die Erfolgsmontage muss her.

 

Na also - der Drill beginnt. Fragt sich jetzt nur, wer aufgeregter ist?

 

Aber Alexander meistert das schon - Konzentration pur!

 

Und da ist er im Kescher, der Siegerkarpfen mit 4,5 kg.

 

 

Abwiegen - immer wieder spannend!

 

Und danach wieder vorsichtig zurück in die Freiheit.

 

Am Vereinsheim wird das Mittagessen vorbereitet.

 

Der eine oder andere kämpft mit Schlafmangel.

 

Aber zum Essen sind alle wieder fit.

 

Unsere Jugendwarte mit den beiden Erstplazierten.

 

(Bildquelle: alle WF)

Und alle, die irgendwie dabei waren.

Es hat wieder einmal Spaß gemacht, das Wetter hat auch mitgespielt, und wenn die Fänge auch nicht so üppig waren - DABEI SEIN IST ALLES!!!!