2012 - Anfischen
Samstag, 16. Dezember 2017 - 19:38 Uhr

Jugend-Anfischen mit Wanderpokal 2012

Am Sonntag, den 20. Mai 2012 trafen wir uns dieses Jahr zum Anfischen um 6:30 Uhr am Fischerheim. Bei einer Abstimmung unter den Jungfischern, an welchem Gewässer wir dieses Jahr das Wertungsfischen austragen sollten, fiel nach anfänglich vielen verschiedenen Meinungen schließlich die Entscheidung auf unsere Altwasser 8 und 9.

Am auserkorenen Ort angelangt, suchten sich die Teilnehmer rasch ihre Angelplätze. Wie üblich fischten einige in kleinen Grüppchen... 

 

 

 

 ...andere suchten sich auber auch ein einsames Plätzchen im Gebüsch. 

 

In den ersten zwei Stunden wurden dann alle erstmal mit dem "es-beißt-mal-wieder-gar-nix" Phänomen auf die Folter gespannt, Plätze wurden getauscht, Köder wurden durchprobiert, und nur nicht aufgeben...

 

...und dann war es soweit: FISCH!!! rufte es unüberhörbar für alle über das Gewässer. Kurz darauf kescherte Sebastian Großhauser seinen Fang. Eigentlich hatte es Sebastian ja auf Friedfisch abgesehen, doch beim Einholen seiner Tauwurmmontage wollte sich ein frecher Zander diesen Happen nicht entgehen lassen und schnappte zu.

 

Der Bann war gebrochen, und es wurde noch konzentrierter gefischt. Mit Erfolg. Kurze Zeit später konnte Andreas Gutmann einen Spiegelkarpfen zum Anbiss überzeugen.

Kurz danach legte Andreas noch einen Brachsen nach, und schließlich kehrte für den Rest des Vormittages wieder Beißflaute ein. So ist es halt nun mal. 

Um 11 Uhr war das Fischen beendet, und wir begaben uns ins Vereinsheim zur Preisverleihung.

 

Jugendwart Gerald Scheidacker gratulierte dem Sieger des diesjährigen Anfischens, Andreas Gutmann, zu seinem Karpfen von 1860g und überreichte ihm den Wanderpokal. Anschließend konnte sich Andreas seinen Wunschpreis aussuchen.

 

 

Dann kam der zweitplatzierte Sebastian Großhauser an die Reihe, der sich ebenfalls über eine neue Angelrute freuen durfte. Ihm bescherte sein Zander von 980g den 2. Rang.

 

Nun, das war der "offizielle" Auftakt ins Angeljahr 2012, auch wenn wir uns schon einige Male vorher zum gemeinsamen Fischen getroffen haben, und es werden hoffentlich noch viele weitere schöne Tage mit unserer Jungfischer-Gruppe folgen!

 

 ... und wer sich nun fragt, "Wurde denn nicht gegrillt?"

Doch, aber da müssen wir dann zwei Wochen zurückblicken. Da wollten wir nämlich ursprünglich das Anfischen ausrichten, brachen es dann aber nach kurzer Zeit wegen extremen Wetter aus Fürsorgegründen kurz nach Beginn ab. Nach der Flucht ins Fischerheim und dem Besorgen trockener Klamotten vertilgten wir dann das Fleisch und die Würste, die ja schon beschafft waren. 

 

Dabei sei noch erwähnt, dass in der kurzen Zeit wo wir am Wasser waren, einer der Jungfischer, Jonas Keller, zwei Karauschen fing. Deshalb haben wir ihm einen kleinen "Sauwetterpokal" angefertigt, der bei nächster Gelegenheit übergeben wird.

Bild folgt.

P.S.: So, die Gelegenheit kam bei einem unserer folgenden Gemeinschaftsfischen mit der Jugendgruppe. Jugendwart Jürgen Russer überreicht Jonas den schicken Pokal. Gratulation, Jonas, für das bewiesene anglerische Geschick in der kurzen Zeit!

(Bilder und Text: GA)